Wenn Sie wegen der sogenannten Valgus-Stellung Schmerzen verspüren, können Sie auf eine zuverlässige Lösung mit einer effektiven Wirkung zurückgreifen: die elastische Valgomed Spange. Die ersten Ergebnisse sind schon nach nur einem Monat sichtbar. Das Kit besteht aus zwei Spangen: eine hält die Zehen in der benötigten Position, während die andere Verletzungen der Haut durch die hervorstehenden Gelenke verhindert. Das Produkt ist sehr ausgeklügelt und rational. Sie möchten etwas Gutes für Ihre Füße tun? Kaufen Sie Valgomed!

Die Vorteile der elastischen Spange

Die Einlagen und Spangen bestehen aus einem robustem innovativem Material, das auch für Allergiker geeignet ist. Das medizinische Silikon und die elastischen Einlagen bieten als Kombination viele Vorteile:

  • Genaue Anpassung an die Haut der Füße, bequemes Tragegefühl selbst mit Schuhen (ohne sonst häufig auftretende Deformationen)
  • Effizienter Schutz vor Schäden (Gefühllosigkeit) der interdigitalen Haut sowie vor allergischen Reaktionen und Blasen
  • Die korrekte Position der Zehen verhindert Ausrichtungsfehler, die mit der Zeit zu Verletzungen führen.

Die Effektivität des Valgomed Geräts

Klinische Studien haben die Effektivität des Valgomed Geräts in zahlreichen Phasen der Fehlstellung der Füße aufgezeigt – von “tolerabel und unter Kontrolle” bis hin zu “sehr schmerzhaft und könnte nicht schlimmer sein”. In den USA, in vielen europäischen Ländern und sogar in Thailand hat sich das Gerät bereits den Ruf als beste Behandlungsmethode von X-Beinen unabhängig des Schuhwerks erarbeitet. Es kann in vielen Ländern bestellt werden und garantiert:

  • Den Schutz der Füße vor Blasen und Schwielen
  • Die Normalisierung der Zehen in die korrekte Position (Verschiebung um 25 mm)

X-Beine erfordern viel Aufmerksamkeit!

Die Valgus-Fehlstellung kann bis zur Behinderung führen. Der große Zeh wird bis zu 25 mm von seiner eigentlichen Position verschoben. Das Problem kann sowohl bei Männern als auch Frauen beobachtet werden. Die Ursache ist schnell erklärt. Die X-Beine werden durch das Tragen von unbequemen und engen modischen Schuhen verursacht, wobei die Deformation Schritt für Schritt voranschreitet. Zunächst ist die Abweichung kaum bemerkbar. Es beginnt mit der Krümmung der Zehen, die wie eine “leichte Schwellung” aussehen. Später sind Schmerzen zusammen mit weiteren Schwellungen und einer immer größeren Fehlstellung der großen Zehen zu beobachten. Die Schmerzen sind besonders dann sehr groß, wenn die Deformation der Gelenke der großen Zehen die benachbarten Zehen überlagern. Zu diesem Zeitpunkt wird die Haut der Gelenke hart , wobei Hohlräume entstehen, die oft mit seröser Flüssigkeit gefüllt wird. Es bildet sich eine Entzündung.

Die Anfangsphase und die fortgeschrittenen Phasen bedürfen eine herkömmliche Behandlung. In der letzten Phase (der Zeh überlagert andere Zehen) sind sogenannte Schwielen (“Gerstenkörner”) sowie große Schmerzen beim Laufen feststellbar. Betroffen sind besonders häufig Personen mit: flachen Füßen, paralytischen Deformationen der Nerven, Anwender von unbequemen sowie engen Schuhen im Alltag sowie Erbfaktoren.

Behandlung der Deformation

Therapien bringen selbst trotz moderner Medikamente nicht langfristige nachhaltige Ergebnisse. Eine spezielle Gymnastik kann besonders in der Frühphase der Krankheit helfen. Die Deformation kann mit einem operativen Eingriff vollständig behoben werden, auch wenn dazu mehrere Operationen notwendig sein könnten. Laut der Kundenrezensionen der Betroffenen werden die besten Ergebnisse mit einer Trennung des großen Zeh mit dem benachbarten Zeh erreicht, sodass sich der große Zeh wieder in die korrekte Position bewegen kann. Valgomed erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird auch in Deutschland von immer mehr Betroffenen gekauft.

Die Anwendung des Geräts

Sichtbare und langfristig therapeutische Ergebnisse mit der Valgomed Korrektur treten bei einer täglichen Nutzung für 7-10 Stunden auf. Schon nach wenigen Wochen nach der Nutzung der elastischen Spanne werden Sie eine Verbesserung wahrnehmen. Doch das korrekte Tragen des Geräts ist wichtig. Bringen Sie dieses am großen Zeh an und drücken Sie es dann leicht gegen die Hautoberfläche. Der Effekt der Behandlung sollte stets visuell überprüft werden.

Sie können die Spange täglich unabhängig Ihres Schuhwerks tragen. Diese ist dank des engen Sitzes absolut unsichtbar und passt sich dem Fuß perfekt an. Sie können diese im Unterricht, auf Arbeit, beim Laufen oder auch zuhause nutzen, ohne dass Sie von Schmerzen abgelenkt werden.

LEAVE A REPLY